Die Erzählungen aus den tausendundein Nächten

Sie haben wohl schon von Sindbad, dem Seefahrer gehört? Von Ali Baba, Aladin oder Scheherazade? Jeder kennt einige Geschichten aus tausend und einer Nacht. Bei diesem Klassiker der Literatur, der seinen Platz unter den 100 wichtigsten Schriften schon deshalb verteidigt, weil es ausnahmsweise einmal jenseits des europäischen Kulturkreises verortet ist, handelt es sich und eine Sammlung morgenländischer Erzählungen.

Einige Figuren, etwa der sassanidische Großkönig Chosrau, hatten eine Entsprechung in der realen Welt. Die Autoren der Geschichten sind ebenso wenig bekannt, wie der genaue Entstehungsort, das genaue Entstehungsdatum und die Genese mit allen Hinzufügungen und Veränderungen über die Jahrhunderte. Gleichwohl lesen sich die Geschichten spannend und erinnern uns Alle an die Geschichten aus unserer Kindheit. Damals wie heute üben Sie einen exotischen Reiz aus.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Unsere Bewertung

(Rang 1: Irrelevant – Rang 5: Höchstrelevant)

Historischer Wert: 1

Spannung: 5

Lesefreundlichkeit: 4

Ratgeber: 1

Muss-man-gelesen-haben: 4