Mag ich! Gar nicht! Ein Reim- und Magenbilderbuch

Rezension von Sabrina

Inhalt

mag ich gar nicht magenbilderbuchZehn Kinder, ihre Lieblingsspeisen und ihre absoluten No-go-Gerichte – darin geht es in diesem witzigen „Reim- und Magenbilderbuch“ von Werner Holzwarth. Und natürlich um Waldi, den Dackel unter dem Tisch, der mit verschmähten Leckereien gefüttert wird und fast alles frisst – außer Fisch.

Die Kinder erklären in kurzen, lustigen und teils zotigen Reimen (was reimt sich auf Reis?), was sie gern essen und was gar nicht. Ein Beispiel: „Mein Lieblingsessen ist Spinat und zum Nachtisch Obstsalat!“. „Spinat?? Ich krieg die Krise!!“ stöhnt entsetzt Luise. Das, was die Kinder nicht mögen, geben sie Waldi, der sitzt unter dem Tisch. Waldi wird im Laufe der Geschichte so immer dicker, denn „der  frisst fast alles – außer Fisch“.

Diesen  Satz konnte mein dreijähriger Sohn sofort auswendig, spricht ihn jedes Mal mit und lacht sich immer wieder kaputt, wenn er am Ende des Buches sieht, was passiert, wenn Waldi versehentlich doch mit Fisch gefüttert wird.

Rezension

Werner Holzwarth ist hier ein wunderbar komisches Kinderbuch über Essensvorlieben und -abneigungen gelungen, bei dem auch die Erwachsenen schmunzeln müssen. Geschmäcker sind eben verschieden!

Die Bilder der Illustratorin Theresa Strozyk im Comicstil passen hervorragend zu den lockeren Reimen, die Gesichter der Kinder sprechen beim  Anblick der verschiedenen Gerichte Bände. Alles in allem ein für mich sehr gelungenes Bilderbuch zum Thema Essen, welches bei meinem Sohn so gut ankommt, dass ich es immer wieder vorlesen muss. „Nochmal!“.

Daten

Titel:  Mag ich! Gar nicht! – Ein Reim- und Magenbilderbuch

Autor: Werner Holzwarth

Illustratorin: Theresa Strozyk

Verlag:  Klett Kinderbuch

ISBN: 978-3-95470-116-2

Format: 32 Seiten, gebunden

Preis:  12,95€