Andrea Schacht – „Jägermond. Im Reich der Katzenkönigin“

Rezension von Lisa

– Abenteuer und Magie im Reich der Katzen –

Inhalt

Bastet Merit, die Königin des Katzenreichs Trefélin, besucht unsere Welt, um von ihrer sterbenden Menschenfreundin Gesa Abschied zu nehmen. Doch bei dem Besuch kommt es zur Katastrophe. Bastet verliert ihr magisches Ankh und ist nicht nur in unserer Welt gefangen, sondern auch im Körper einer wehrlosen Hauskatze.

Ihre einzige Chance ist der Ohrring, den sie einst Gesa schenkte und der über die gleichen Fähigkeiten verfügt wie das Ankh. Aber Gesa hat den Talisman ihrer Enkelin Feli hinterlassen – und es nicht mehr geschafft, die junge Frau auf ihr Erbe vorzubereiten.

Feli ahnt nicht, was auf sie zukommt. Bis drei ziemlich unerfahrene Kater in Menschengestalt auf der Suche nach ihrer Königin unvermittelt bei ihr auftauchen. Außerdem ist Finn, der Bruder von Felis bester Freundin, ebenfalls in die Sache verwickelt. Und obendrein ist er auch noch in sie verliebt! Als ob Feli nicht schon genug eigene Probleme hätte…

Auf den ersten Blick

Anfangs wirkt das Motiv vielleicht ein wenig kitschig, aber mit der Zeit gefiel es mir immer besser, da es den Inhalt von Jägermond super widerspiegelt!

Das Reich Tefelin und die Katzennamen sind ägyptisch angehaucht, daher passen der warme Goldton und das Blau sehr gut. Der Katzenkopf erklärt sich von selbst. Ein schönes Detail ist auch die Steinformation (im Buch als Dolmen bezeichnet) im unteren Drittel, die im Buch eine tragende Rolle spielt.

Das Cover hat mich spontan an die Warrior Cats Serie von Erin Huntererinnert. Das ist auch nicht weiter verwunderlich, da beide Buchreihen sich um das selbe Thema drehen und Jägermond auch als Warrior Cats für Ältere angepriesen wird. (was im Übrigen auch stimmt 😉 )

Rezension

Bettlektüre

Das Buch Jägermond ist nicht übermäßig anspruchsvoll oder gar komplex. Nein. Ganz und gar nicht! Bestsellerpotenzial hat es dennoch, Andrea Schacht ist in den Bestseller-Rankings ja auch keine Unbekannte. Jägermond ist ein unterhaltsamer, lockerer und liebenswerter Roman für Zwischendurch, wenn es draußen regnet und man sich mit einem Kakao in der Hand in eine warme Decke gehüllt hat. Mit dem magischen Katzenreich Trefélin hat Andrea Schacht eine faszinierende und in sich stimmige Welt kreiert, an der Katzen und Ägyptenfans ihre helle Freude haben dürften. Die Katzen sind dort überlebensgroß (ähnlich Pantern oder Leoparden), halten sich Zwergmenschen – Menschel genannt – als „Diener“, können sich mithilfe eines Ohrrings die Gestalt einer normalen Hauskatze oder sogar die eines Zweibeiners verleihen. Wenn das nicht mal interessant ist! 😉

Kommen wir zum nächsten Punkt: den Charakteren.

Die Charaktere sind Andrea Schachts Stärke und erklären womöglich auch das Bestsellerpotenzial der Autorin. Mensch sowie Tier sind wunderbar warmherzig gezeichnet, sodass man sie schlicht und ergreifend gern haben muss. Allen voran natürlich Chep-Nupet, die sich mit ihrer liebenswerten Art sofort in Leserherzen schnurrt. Auf den ersten Blick mag die dickliche Katze etwas dümmlich und tolpatschig wirken, doch nach und nach erkennt man, dass sich hinter ihrer Persönlichkeit viel mehr verbirgt. – Schon allein dieser Charakterkopf macht Jägermond zu einem unterhaltsamen Lesevergnügen und lässt auf eine Fortsetzung hoffen!

Beim Sprachstil gibt es leider Punkteabzug. Andrea Schacht schreibt im Grunde unterhaltsam und flüssig, doch hin und wieder haben sich ein paar Stilblüten eingeschlichen, die unfreiwillig komisch wirken (Dieser Schreibstil ist wahrscheinlich gewollt und wird mit Sicherheit seine Fans haben, aber mich konnte er letztendlich nicht überzeugen).

Fazit

Kurz und knapp: ein Buch für Abenteurer, Träumer, Mystiker, Katzenfreunde und all jene, die es werden wollen.

Lisas Bewertung: 3,7 von  5 Sternen!

(Lisas Bewertungssystem: (1 = Zeitverschwendung, 2 = Nicht mein Fall, 3 = Okay, 4 = Überdurchschnittlich Gut, 5 = Lieblingsbuch)

Infos

Titel: Jägermond
Autor/in: Andrea Schacht
Reihe: Im Reich der Katzenkönigin
Band 1
Verlag: Penhaligon
Format: Klappenbroschur, 445 Seiten oder eBook
Erscheinungsdatum: 22.08.11
Preis: 14,99€
ISBN: 3764530723
Redaktion von Beste Bücher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.