Kerstin Gier – „Saphirblau“

Rezension von Lisa

– Liebe geht durch alle Zeiten –

Inhalt  

Frisch verliebt in die Vergangenheit, das ist keine gute Idee. Das zumindest findet Gwendolyn, 16 Jahre alt, frisch gebackene Zeitreisende. Schließlich haben sie und Gideon ganz andere Probleme. Zum Beispiel die Welt zu retten. Oder Menuett tanzen zu lernen. (Beides nicht wirklich einfach!)

Als Gideon dann auch noch anfängt, sich völlig rätselhaft zu benehmen, wird Gwendolyn klar, dass sie schleunigst ihre Hormone in den Griff bekommen muss. Denn sonst wird das nichts mit der Liebe zwischen allen Zeiten!

 

Auf den ersten Blick  

Hach ja – die Cover der Reihe muss man lieben 😀 Mehr sage ich dazu gar nicht 😉

Kurzreview

Da ihr das Buch vermutlich eh schon alle gelesen habt, wird die Rezension zu Saphirblau ein wenig kürzer als sonst ausfallen.

Kerstin Gier hat’s einfach drauf! Rubinrot gefiel mir sehr gut und auch zweite Teil der Trilogie enttäuscht nicht. Die Mischung aus Humor, Spannung, Romantik, Herzschmerz und Zeitreisen ist hinreißend schön. 😀 Unglaublich, wie sehr einem die Charaktere ans Herz wachsen! (und Xemerius ist süß – wenn es den als Stofftier gäbe, würde ich ihn mir glatt kaufen ^^)

Leider ist Saphirblau (genauso wie sein Vorgänger) viel zu kurz und endet mit einem Cliffhanger. *grummel* Wenn man den Nachfolger nicht gleich griffbereit hat, kann das unter Umständen zu Frust führen.   Der Witz bei der Sache ist, dass es sich bei Edelstein Trilogie genau genommen nicht um drei Bücher, sondern um ein dreigeteiltes Buch handelt! Man hat das Gefühl, dass die Geschichte wahllos auseinander geschnitten wurde. Muss das denn sein? Kleinere Schrift, kleinerer Zeilenabstand, dünnere Seiten und voilá – die drei „Bücher“ hätten wunderbar auf 700 Seiten gepasst… :/ aber na gut, der Verlag will ja auch ein wenig Geld verdienen…

Alles in allem ist Saphirblau ein Lesegenuss der Extraklasse und nicht zuletzt ein würdiger Nachfolger von Rubinrot. 🙂 Humorvoll, süß und bezaubernd!

Lisas Bewertung: 4,7 von 5 Sternen!

(Lisas Bewertungssystem: (1 = Zeitverschwendung, 2 = Nicht mein Fall, 3 = Okay, 4 = Überdurchschnittlich Gut, 5 = Lieblingsbuch)

Die Autorin

Kerstin Gier schreibt eigentlich sehr erfolgreiche Frauenbücher und hat so manchen Bestseller gelandet. Bücher wie „Die Mütter-Mafia“ und „Ehebrecher und andere Unschuldslämmer“ sind einem breiten Publikum bekannt. Gier, 1966 geboren, lebt heute mit ihrer Familie im Bergischen Land. Mit der Edelsteintrilogie (Rubinrot; Saphirblau und Smaragdgrün) gehört sie heute auch zu den erfolgreichsten Bestsellerautoren für Jugendbücher.

Infos

Titel: Saphirblau

Übersetzung: Sapphire Blue

Autor/in: Kerstin Gier

Reihe: Die Edelstein Trilogie #2

Verlag: Arena

Format: Hardcover mit Schutzumschlag und Lesebändchen, 395 Seiten

Erscheinungsdatum: 05.01.10

Preis: 16,95€

ISBN: 3401063472

 


 Redaktion von Beste Bücher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.