Versicherungsrecht: Das Recht der Privatversicherungen

Mit dem Band Versicherungsrecht: Das Recht der Privatversicherungen werden Praktiker und Studenten der Versicherungsbranche angesprochen. Wer von Zeit zu Zeit einen Blick in die Basistexte des Versicherungsaufsichtsgesetzes – VAG oder des Versicherungsvertragsgesetzes – VVG werfen muss, der greift auf Rechtstextesammlungen wie die hier vorgestellte zurück. Eine Kommentierung ist allerdings nicht enthalten.

Die Taschenbuchausgabe überzeugt durch eine ansprechende Handlichkeit und Haptik. Letzeres ergibt sich durch eine normale Papierstärke, die sich wohltuend von der sonst in der Fachbuch-Branche verbreiteten „Bibelpapier“-Variante unterscheidet.

Die Schriftgröße ist ebenfalls hinreichend und zugleich bleibt genug Platz am Rand, um eigene ergänzende Kommentierungen oder auch die berühmt-berüchtigten bunten Haftzettel hinzuzufügen. Das Preis-Leistungsverhältnis dieses ewigen Bestsellers ist ebenfalls im Rahmen. Einige Euros lassen sich noch sparen, wenn statt dessen auf die eBook-Variante zurückgegriffen wird.