Wohneigentumsgesetz: WoEigG

Mit dem Basistext Wohneigentumsgesetz: WoEigG (bzw. WEG) wendet sich der Verlag M.G.J.V an Grundeigentümer, Hausbesitzer, Notare und andere Praktiker des Metiers, die von Zeit zu Zeit einen Blick in das aktuelle Gesetz zu werfen haben. 

Das WEG bestimmt im Falle einer formellen Teilung eines Grundstücks durch eine entsprechende rechtsförmige Teilungserklärung das Eigentum an den einzelnen Wohneinheiten (Wohnungen und Gebäude) und an anderen Räumlichkeiten, etwa gewerblich genutzten Flächen. Auch die in diesem Zusammenhang stets relevante Frage, welche Teilelemente dann noch Gemeinschaftseigentum oder auch individuelles Teileigentum sind, wird durch das Gesetz geregelt. 

Die hier vorgelegte Rechtstextesammlung überzeugt durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, eine angemessene Bindung und Formatierung sowie durch gute Lesbarkeit angesichts hinreichend großer Schriftgröße einerseits und hinreichend dickem Papier – leider keine Selbstverständlichkeit in der Fachbuchbranche -, andererseits.