Susan Ee – „Angelfall“

Rezension von Lisa

– The term ‚angel of mercy‘ is an oxymoron –

Inhalt  

It’s been six weeks since angels of the apocalypse descended to demolish the modern world. Street gangs rule the day while fear and superstition rule the night. When warrior angels fly away with a helpless little girl, her seventeen-year-old sister Penryn will do anything to get her back.   Anything, including making a deal with an enemy angel.

Raffe is a warrior who lies broken and wingless on the street. After eons of fighting his own battles, he finds himself being rescued from a desperate situation by a half-starved teenage girl.   Traveling through a dark and twisted Northern California, they have only each other to rely on for survival. Together, they journey toward the angels‘ stronghold in San Francisco where she’ll risk everything to rescue her sister and he’ll put himself at the mercy of his greatest enemies for the chance to be made whole again.

Auf den ersten Blick  

Manchmal sehen die Cover von selbst veröffentlichten Büchern ja grottig aus…. dieses hier nicht! 😉 Die Farbwahl und das Motiv gefallen mir sehr gut.

Rezension

Ein absolutes Must-Read!  

Gibt es DAS perfekte YA Urban Fantasy Buch? Wenn ja, dann wage ich zu behaupten, dass Angelfall einer der heißesten Anwärter auf diesen Titel ist. xD Das Buch ist einfach verdammt gut!

Angel_FallDabei erscheint der Roman auf den ersten Blick sooo gewöhnlich und sooo trivial: Angelfall wurde in einem kleinen Indie Verlag veröffentlicht und existierte bis vor kurzem nur in digitaler Form. Im Anbetracht der Tatsache, dass es sogar grottenschlechte Bücher (wie beispielsweise Fallen ;P) geschafft haben, von einem großen Verleger veröffentlicht werden, lässt dies natürlich Zweifel an der Qualität aufkommen. Dazu noch der Standard Klappentext, der die typische Mädchen-und-Jungen-bilden-eine-Zweckgemeinschaft-und-verlieben-sich-ineinander-Geschichte vermuten lässt…

Aber Überraschung! Angelfall entpuppt sich schon nach wenigen Seiten als ein Urban Fantasy Abenteuer der Extraklasse, an dem sich einige hochgelobte und gehypte New York Times Bestseller eine Scheibe abschneiden können. Die Story ist nicht neu, aber dafür ist die Ausführung nahezu perfekt. Susan Ee macht alles richtig und leistet sich dementsprechend keinen einzigen Patzer.

ICH.HABE.JEDE.SEITE.GELIEBT! ^^ Wo soll ich anfangen?  

1. Penryn ist eine starke und clevere Protagonistin, die geradezu der Inbegriff der Kick-Ass Heldin ist  

2. Klar, Raffe ist wie so viele andere Love-Interests gut aussehend, mächtig und sarkastisch, dennoch hat er im Gegensatz zu vielen anderen eine eigenständige Persönlichkeit  

3. Auch die anderen Charaktere sind gut ausgearbeitet, lebendig und nicht so leicht zu durchschauen  

4. Die unterhaltsamen und sarkastischen Dialoge muss man lieben ^^

5. Das Konzept ist interessant. Engel werden hier als böse, zerstörerische, schwertschwingende Invasoren porträtiert ;o  

6. Penryn und Raffe verlieben sich nicht Knall auf Fall ineinander, sondern fassen erst nach und nach Vertrauen zueinander  

7. Und nicht zu vergessen: Angelfall ist atemberaubend spannend! Ich habe das Buch in einer Sitzung durchgelesen, weil ich es nicht mehr aus den Händen legen konnte.  

8. und, und, und!

Mit Hintergrundinformationen geizt der Roman noch ein wenig, da aber noch vier Bände folgen sollen, wird der Leser bestimmt noch mehr über den Weltuntergang und die Engel erfahren.   Apropos Fortsetzung: Wie soll man die Wartezeit bis zum Sommer sinnvoll überbrücken? Ich halte das nicht so lange aus! :/

Fazit  

Angelfall ist ein faszinierender Mix aus Endzeit, Dystopie, Urban Fantasy, Horror, Romantik und Abenteuer, der nahezu keine Wünsche offen lässt.

90% der aktuellen YA Fantasy Literatur ist bedeutend schlechter als Susan Ees Debütroman, dennoch kennt kaum jemand Angelfall. Daran muss dringend etwas geändert werden!   Jeder, wirklich JEDER, der halbwegs gut Englisch kann und nicht zu zart besaitet ist, sollte hier zugreifen. (Bei Amazon gibt es die Kindle Version momentan für unschlagbare 89 Cent) Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, was ihr alles verpasst, wenn ihr Angelfall nicht lest! XD

Anmerkung: Auf amazon.com hat das Buch nach über 300 Rezensionen immer noch eine Durchschnittsbewertung von 5 Sternen. Die Lobeshymnen sind völlig gerechtfertig! Ich hoffe, dass noch viele weitere Leser auf den Roman aufmerksam werden und er später in andere Sprachen übersetzt wird.  Worauf wartet Ihr noch? Lest das Buch!

Lisas Bewertung: 4,7 von 5 Sternen!

(Lisas Bewertungssystem: (1 = Zeitverschwendung, 2 = Nicht mein Fall, 3 = Okay, 4 = Überdurchschnittlich Gut, 5 = Lieblingsbuch)

Infos

Titel: Angelfall
Übersetzung: –
Autor/in: Susan Ee
Reihe: Penryn & the End of Days #1
Genre: Fantasy, Endzeit
Zielgruppe: Jugendliche
Verlag: Feral Dream

 Redaktion von Beste Bücher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.