Timur Vermes „Er ist wieder da“

Zusammenfassung, Infos und Rezension.

Hitler. Adolf Hitler. Im Sommer 2011 erwacht er in Berlin und ist wieder da – ohne Krieg, ohne SA, ohne Eva dafür zunächst mit einem ausgeprägten Imageproblem. Das hält ihn in Vermes‘ Satire aber nicht davon ab, erneut Karriere zu machen, diesmal in Fernsehen.

Und – einmal Demagoge immer Demagoge – er ist erfolgreich und  zieht die Massen wieder in seinen Bann, wenn auch diesmal unter anderen Vorzeichen. Als Leser begleitet man den kleinen Mann mit der schlechten Frisur aus der Obdachlosigkeit bis hoch in die höchsten Quotenerfolge.

Rezension

Das Erschütternde ist die Vorstellung, dass es genau so ablaufen könnte, wie in diesem Bestseller von Vermes dargestellt. Deutschland mit seinem Big-Brother-Deutschland-sucht-den-Superstar-Dschungelkönig-Fernsehmüll ist vielleicht nicht so weit davon entfernt, auf die Vermes-Version des modernen Demagogen reinzufallen, wie man es sich wünschen würde. Ursula März schreibt zurecht „In der galligen Politsatire erwacht Adolf Hitler im Sommer 2011 zu neuem Leben und startet eine Fernsehkarriere als Demagoge, die in ihren Einzelschritten und Details erschütternd plausibel ist.“ Und das ist es auch, was Timur Vermes‘ Bestseller von anderen Hitler-Parodien unterscheidet – man merkt dem Werk die Beschäftigung des Autors mit dem historischen Vorbild an. Er trifft die Tonlag perfekt, was freilich witzig ist.

Weniger witzig ist, dass man sich in Teilen dabei ertappt, mit der Figur zu sympathisieren. Das liegt natürlich daran, dass wir alle Aufsteigergeschichten mögen – bis wir uns wieder erinnern, um wen es hier geht. Ob als Sommerbuch oder für den Balkon, ob als eBook oder in der Buchfassung – „Er ist wieder da“ ist ein zugleich witzig-unterhaltsames und lehrreiches Bestseller-Lesevergüngen. Lehrreich, weil es uns den Spiegel vorhält und die Frage tangiert, in was für einer Gesellschaft wir heute, Jahrzehnte nach dem GAU, eigentlich leben.

Infos

  • Er ist wieder da ist ein mehrfacher Bestseller. Sowohl in der gedruckten Variante, als auch in der Hörbuch- und der eBook-Fassung
  • Christoph Maria Herbst liest in der Hörbuch-Variante
  • Timur Vermes ist  Journalist für Boulevardzeitungen. „Er ist wieder da“ ist sein Debütroman.
  • Vermes bei Bastei Lübbe: Hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.