Kay Maguiere, Danielle Kroll: Ein Jahr in der Natur

Rezension von Sabrina

ein jahr in der naturEin Jahr in der Natur – Entdecke die wunderbare Welt vor Deiner Haustür

Acht Schauplätze, vier Jahreszeiten – auf jeweils einer Doppelseite kann der Leser erfahren, wie sich der Garten, das Gemüsebeet, die Wälder, der Bauernhof, das Feld, der Teich, der Obstgarten und die Straße im Wandel der vier Jahreszeiten verändern und was es dabei zu entdecken gibt. Das Leben der Menschen, Tiere und Pflanzen im Jahreszyklus wird erklärt; es werden Anregungen gegeben, worauf man besonders achten sollte, um faszinierende Dinge direkt vor der eigenen Haustür nicht zu übersehen.

Auf jeder Doppelseite gibt es einen kurzen Einleitungstext zum jeweiligen Schauplatz in entsprechenden Jahreszeit und dazu große und kleine Farbzeichnungen von Menschen, Tieren und Pflanzen mit kurzen Erklärungen, Hinweisen oder Anregungen für kleine und große Entdecker.

Rezension

Bevor ich das Buch aufgeschlagen habe, war ich schon völlig begeistert vom wunderschön gestalteten Einband mit einer ganz besonderen Haptik. Auch vom Inhalt wurde ich nicht enttäuscht. Auf jeder Doppelseite gibt es zum jeweiligen Thema spannendende Informationen, z.B. warum Vögel bei Sonnenaufgang singen und wie Misteln hoch oben in den Bäumen wachsen. Daneben finden sich auch Anregungen, selbst auf Entdeckungstour zu gehen, z.B. wie man auf dem Rasen Spuren von Würmern entdecken kann und viele Tipps, z.B. was man tun kann, um den Schmerz zu lindern, wenn man mit einer Brennnessel in Berührung gekommen ist.

Auf der Doppelseite „Die Felder“ im Sommer habe ich mich allerdings gefragt, ob es wirklich stimmt, dass das nach der Getreideernte auf den Feldern zurückgebliebene Stroh zum Trocknen auf den Feldern bleibt und so Heu wird.

Besonders gut hat mit der Schauplatz „das Gemüsebeet“ und seine Veränderung im Laufe der Jahreszeiten gefallen. Man bekommt sofort Lust, sich selbst ein solches Gemüsebeet anzulegen und dieses mit Hilfe der vielen Tipps zu bearbeiten und auch zu ernten.

Die verschmitzten Zeichnungen zu den kurzen Texten geben dem meiner Meinung nach erstklassigen Inhalt einen wunderschönen Rahmen. Das Buch ist inhaltlich sehr abwechslungsreich und kurzweilig, es gibt viel zu entdecken und Interessantes zu erfahren. Die Anregungen ermuntern dazu, vor der eigenen Haustür – und zwar zu jeder Jahreszeit – die Faszination der Natur im Großen und manchmal auch ganz Kleinem im Wandel der Jahreszeiten zu entdecken, zu genießen und Wert zu schätzen.

Alles in allem ist Autorin Kay Maguire und Illustratorin Danielle Kroll ein ganz und gar wunderbares Buch gelungen, das nicht nur für Kinder (vom Verlag empfohlenes Lesealter: 3-8 Jahre), sondern auch für Erwachsene eine Fülle von spannenden Geschichten und Erklärungen über die Schönheit und Faszination unserer Natur bereithält.

Wir haben das Buch im Kindergarten weiterempfohlen, wo es umgehend begeistert in den Bestand aufgenommen wurde.

Daten

Kay Maguiere, Danielle Kroll

Ein Jahr in der Natur – Entdecke die wunderbare Welt vor Deiner Haustür

ISBN 978-3-551-25035-3

1. Auflage 2016

80 Seiten