Chancen und Risiken bei den „Daily deals“

Autor: Beste Bücher

Der Internet-Buchhändler Amazon preist auf seinen Kindle-Seiten den „Deal der Woche“ und den „Deal des Tages“ an. Dabei werden eBooks für kurze Zeit – eben den Tag oder die Woche – massiv im Preis herabgesetzt und so das Kaufverhalten der Kunden beeinflusst.

Julie Bosman schreibt in einem vielbeachteten Artikel der New York Times über die extremen Effekte, die der „daily deal“ von Amazon auf das Kaufverhalten der Kunden haben kann:

One Sunday this month, the crime thriller “Gone, Baby, Gone,” by Dennis Lehane, sold 23 e-book copies, a typically tiny number for a book that was originally published in 1998 but has faded into obscurity. The next day, boom: it sold 13,071 copies.“

Also kurz: Das Buch „Gone, Baby, Gone“, hat sich zunächst schleppend verkauft und sprang dann auf sagenhafte 13.071 eBooks am Deal-Tag. So reißend werden die Effekte nicht immer sein, doch ist klar, dass es sich um ein hübsches Marketinginstrument handelt. Eine Managerin beschrieb das Instrument als eine Art Megaphone, was natürlich ein freundliches Bild ist. Wenn man kritisch ist, wird man wohl eher von einem Brandbeschleuniger sprechen müssen.

Brandbeschleuniger oder Chance?

Wieso kritisch? Weil hier Chancen und Risiken lauern, insbesondere für die Autoren. Gewöhnt man sich als Kunde erst mal an die Deals, so kommt man sich blöd vor, wenn man zwischendurch doch mal den normalen Preis bezahlen soll. An dieser Falle sind in Deutschland schon ganze Baumarktketten zugrunde gegangen und zwischenzeitlich Lehrbuchmaterial für schlechtes Marketing. Das junge eBook-Genre wird hier noch seinen Mittelweg finden müssen. Für die Autoren der digitalen Bücher ist der deal deshalb zweischneidig. Dennis Lehane, der Autor von Gone, Bab, Gone hat mit dem geringeren Preis bei der großen Verkaufszahl immer noch ein gutes Ergebnis erzielt. Er durfte jedoch auch feststellen, dass sein Werk dazu erst einmal verschleudert werden musste.

Für die Kunden ist es zweifelsohne ein gutes Geschäft: Für wenig Geld hat er eine begrenzte Zeit die Chance, ein – oft hervorragendes – eBook zu erwerben, dass schon am nächsten Tag wieder deutlich teurer zu haben ist.

 Hier geht’s zum Kindle-Deal der Woche

 Hier geht’s zum Kindle-Deal des Tages

 

Zum Weiterlesen: Unsere eBook-Hauptseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.