Interessante Literaturwebsites und -blogs !

Unsere redaktionell gepflegte Liste guter und ausgesuchter Buch- und Schreibblogs.

Vorschläge sind willkommen und werden wohlwollend geprüft (Bitte melden Sie auch evtl. nicht mehr funktionierende Links). Gefällt Dir unsere Seite? Dann nimm uns doch in Deine Blogroll auf oder binde unser Logo ein!

>>> 100bestebestsellerbuecher (at) gmail.com

 

  • Überall begegnen uns Geschichten, viele davon schreibt Regina in ihrem Blog vontagzutag auf, Alltagsgeschichten für Jung und Alt.

:::

  • In ihrem Blog klusiliest postet Susanne, die eine Vorliebe für historische Romane hat, Rezensionen zu den Büchern, die sie liest, daneben auch allgemeine Infos rund um das Thema Buch.

:::

  • Der Blog Wortgalerie ist ein sehr lesenswerter Literatur- und Autorenblog über Bücher, eigene Texte sowie Schreib- und Leseerfahrungen.

:::

  • In dem Blog Karthauses Bücherwelt stellt Heike die von ihr gelesenen Bücher vor, das Spektrum umfasst Klassiker, Gegenwartsliteratur, Krimis/Thriller, historische Romane, Kinder- und Jugendbücher und auch allgemeininteressierende Sachbücher vom Bestseller bis zum Geheimtipp.

:::

  • Tina, ein Bücherwurm aus Österreich liebt es, auf Martina Bookaholic  ihre Gedanken zu den gelesenen Büchern zu bloggen und ihre Leidenschaft mit anderen Leseratten zu teilen.

:::

  • Auf GratiZone findest man eine stündlich aktualisierte Liste von kostenlosen Kindle E-Books und MP3s verfügbar auf Amazon.

:::

  • In ihrer Leseecke bespricht Franziska hauptsächlich Fantasybücher, doch auch andere Genres wie Romane, Jugendbücher, Dystopien und Mangas verirren sich gerne dorthin.

:::

  • Auf dem lesenswerten Blog Asaviels gibt es hauptsächlich Rezensionen, gespickt mit zusätzlichen Buchinfos und Aktionen.

:::

  • Auf schreibsuchti schreibt der Autor über das Schreiben, gibt Tipps für guten Stil, spannende Texte und bessere Sprache – für alle die besser schreiben wollen.

:::

  • Buchbesprechungen, Buchtipps, Aufzeichnungen und eigene Texte einer Buchhändlerin finden sich auf Manuela Hofstaetters Lesefieber.

:::

  • „Über das Schreiben“ lautet das Thema des interessanten Blogs von Marcus Johanus, in dem er viele Tipps und Anregungen bereithält, so etwa zu  Stilfragen und zum wirksamen Buchmarketing.

:::

  • Ulrike Schimming stellt auf letteraturen einmal pro Woche Kinder- und Jugendbücher, Comics, Klassiker und Perlen der Literatur vor.

:::

  • Auf schöner lesen gibt es ausführliche Rezensionen zu ausgewählten Büchern und eine originelle Form der Darstellung – eine Zeitleiste statt einer alphabetischen Liste zeigt an, wann ein Buch gelesen und rezensiert wurde.

:::

  • In dem Literaturjournal Slovs Wortkulturblog, wo täglich ein Stück Prosa und Links zu Gedichten vorgestellt werden, sind fremde Autorenangebote gern gesehen, sowohl von Leseproben als auch Rezensionen.

:::

  • Der Bücherwahnsinn ist ein Literaturblog, das sich mit Rezensionen und interessanten Themen rund ums Buch beschäftigt.

:::

  • Tintenzauber ist ein Blog rund über die magische Welt der Bücher.

:::

  • Gaby Bessens „Visitenkarte“ ist ein Literaturblog mit eigenen Werken in Text (Lyrik und Prosa) und Bild, geschrieben von Gaby Bessen unter dem Pseudonym Anna-Lena.

:::

  • Der eBookNinja stellt deutsche eBooks vor, die bereits gut bewertet wurden und gerade für eine kurze Zeit bei Amazon kostenlos angeboten werden.

:::

  • Bei Andraika findet ihr eine Mischung aus Texten – seien es kurze Gedanken, Kurzgeschichten oder Fortsetzungsgeschichten – und selbstgezeichneten Bildern; also alles was dem kreativen Kopf der Bloggerin entspringt!

:::

  • Der Blog Rezitante schreibt über Literatur, zumeist über das, was die Autorin als Märchenerzählerin und Vorleserin auch rezitieren oder vortragen kann, aber auch über das, was sie las und was sie schrieb – oder schreiben möchten und Themen, die sie umtreiben und in ihr Schreiben einfließen.

:::

  • Im Tintenhain bloggt die Tintenelfe über Gelesenes, Erlesenes und alles, was rund ums Buch Spaß macht.

:::

  • Auf ihrem Blog berichtet die Belletristik-Studentin Nina C. Hasse über ihren Weg vom ersten Satz bis zum fertigen Steampunk-Thriller und bloggt über das Schreiben allgemein.

:::

  • „Lesen ist seliger denn Gaffen“ – so lautet das Motto von glotz.net, dem Nicht-nur-Bücherblog – neben Literatur werden die Glotzer hier auch auf die kuriosen Geschehnisse des Alltags und der Politik gerichtet.

:::

  • Beim Blog Wortakzente gilt:  Vom Klassiker bis zum Krimi – Hauptsache Buch!

:::

  • Was Kinder hören oder lesen sollten: Kinderbücher, Kinderhörbücher und Familienreiseführer gibt’s bei Kinderohren!

:::

  • In der Leser-Welt warten Rezensionen, Interviews, Literatur-News, Gewinnspiele und vieles mehr darauf, von dir entdeckt zu werden.

:::

  • Der Blog von Matthias Czarnetzki – Lesen – Schreiben – ePublishing und was sonst noch so anfällt.

:::

  • Vom Kindle über Literatur – Klassiker, bis hin zu Zungenbrechern und Palyndromen findet sich bei Buchlinks alles, was es im Netz kostenlos zu lesen gibt!

:::

  • Sie lieben sie, lesen sie und schreiben über sie – Bücher sind ihre Leidenschaft und damit das Gelesene nicht verstaubt, bieten sie auf Blücher Rezensionen und Eindrücke über Bücher an, wobei es keine Einschränkung durch Thema oder Genre gibt. Du kannst mitreden, bewerten, selbst schreiben oder dir Appetit auf neuen Lesestoff holen.

:::

  • Ein traumreiches Tagebuch mit den Schwerpunkten Literatur und Schreiben findet ihr auf dem Blog Weltentanz!

:::

  • Auf „Hoerbuch-Bewertungen.de– Bücher gehört und Bewertet!“ findet ihr neben vielen Rezensionen zu Hörbüchern auch Podcast-Empfehlungen
    sowie Technik-Tests zu Kopfhörern und FM-Transmitten, außerdem gibt es ein monatliches Hörbuch Gewinnspiel!

:::

  • Auf dem Blog „Die Naurulokki-Trilogie“ findet ihr unterhaltsame und poetische Romane über das Leben und die Menschen und die faszinierende, überraschende, verrückte und spannende Welt in der sie leben.

:::

  • Der Lyrikblog Poetos steht unter dem schönen Motto „Denn das Lied ist das Schönheit begehrt, Schönheit selbst bedarf keiner Lieder“ und des Autors Analysen und Gedichte sind jeden Mittwoch Gegenstand des zeitgenössischen Zwischenspiels namens Weblog.

:::

:::

:::

  • Am Anfang“ ist ein Prosa-Blog von Nina Sahm rund um schöne Anfangssätze – der erste Satz stammt von Euch, der Rest ist von ihr.

:::

  • Lesesüchtig, ohne Buch geht gar nicht. Fremde Welten lassen sie oft die Realität vergessen – da ist sie zu Hause, zwischen den Zeilen: Alines kleine Welten.

:::

 

:::

:::

  • Yvonne und Stefanie schreiben auf Leselink fast täglich über Bücher, Filme und Kultur.“

 :::

  • Ein hervorragendes Portal zum Austausch von Selfpublishern: Quindie – Q – wie Qualität. Indie – wie Selfpublisher, also Indie-AutorIn.

:::

  • Charlousie betreibt auf LeseLust & LeseLiebe einen bunten Austausch zu Rezensionen, Interviews, eigenen Geschichten, Blogtouren und verrückten Ideen zur Verlags- und Blogwelt, die sie geplant ungeplant zusammentüftelt.

:::

  • Auf der Webseite von Annegret Heinold findet ihr Rezensionen zu Büchern über das Schreiben, sowie einen Blog über die manchmal merkwürdigen Dinge des Alltags und ein paar ihrer eigenen Storys.

 

:::

  • Lesemanie, ein noch junger und frischer Blog von Fenna, gliedert seine Themen originell in Orte, Themen und Lieblingssätze und schreibt unter dem Motto: Gedankennahrung für Büchernarren.

 

 

Autor: Beste Bücher

Ein Gedanke zu „Interessante Literaturwebsites und -blogs !“

  1. Ich finde es sehr schön, dass ihr auf diese Weise interessante Blogs aufnehmt und und den Lesern zugänglich macht.
    Weiter so!

    Sonnige Grüße,
    Gaby Bessen alias Anna-Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.