Rezension von Ulrike

Das Gestaltungsbuch im DIN A4 Format besteht aus abwaschbaren Seiten, ein schwarzer abwischbarer Stift liegt bei. Passend zu den Piratenbildern gibt es kleine Aufgaben zum Linien nachfahren, zum Finden von Unterschieden und zum Lösen kleiner Rätsel. Das Zahlenverständnis wird durch Zähl- und Zahlenschreibübungen gefördert. Ein schwarzer Stift liegt bei, die Linien können mit einem trockenen Tuch einfach und ohne schmieren, wieder abgewischt werden.

Fazit

Die Bilder sind farbenfreudig und entsprechend der Themen gestaltet. Die Piratenfiguren haben sehr große Köpfe, der Gesichtsausdruck ist jeweils leicht verändert. Der Schwierigkeitsgrad der Aufgaben ist sehr unterschiedlich. Einfache großflächige Linienübungen werden durch kleinere Zahlenübungen ergänzt.

Die Gestaltung der Bilder und die Aufgaben sind nicht immer auf das gleiche Entwicklungsalter der Kinder abgestimmt. Die Piratenfiguren, mit ihren großen Köpfen, sprechen eher jüngere Kinder. Das Nachschreiben der kleinen Zahlen erfordert mehr feinmotorisches Geschick.

Gelungen ist, dass die Zeichnungen mit dem Stift sehr leicht zu entfernen sind. Kinder können an jeder Stelle des Buches etwas ausprobieren oder malen. Anschließend kann es wieder gelöscht werden. So können sich auch jüngere Kinder ohne Enttäuschungen ausprobieren. Das Heft ist auch unterwegs gut einsetzbar. Grundsätzlich ist das Thema Piraten bei Kindern sehr beliebt. Die vielen Themen und Rätzel regen zum Erzählen und Malen an.

Das Mitmachbuch ist geeignet für Kinder ab 4 Jahren.

Auf 24 Seiten sind Bilder zu den Themen:
Auf hoher See
Die Schatzkarte
An Deck
Die Schatzinsel
Am Strand
Schnell, zu, Boot
Segel und Taue
Das Piratenfest
Unter Deck
Stürmische See
zu finden.

(Visited 56 times, 1 visits today)