Interviews_Indieautoren

Interviewreihe: Indieautoren – die neue Macht im Buchgeschäft?

Interviews_Indieautoren

Ob Selbstverlag, Eigenverlag, Selfpublishing oder modern „Indieautor“ – verlagsunabhängige Autoren werden unter vielen Synonymen diskutiert. Und die Diskussion flaut nicht ab: Waren Selbstverleger früher noch die Schmuddelkinder des Gewerbes, eben jene die „keinen richtigen Verlag finden“, gehen sie heute agressiv, kreativ und selbstbewußt auf den Markt und lassen manchen Verlag so alt aussehen, wie er eben auch ist. Mit dem Selfpublishingprogramm von Amazon fahren einige Autoren Umsatzanteile ein, von denen Verlagsautoren nur träumen können. Sie machen damit anderen Mut, sich ebenfalls direkt an die Leser zu wenden.

Der Einwand, dass der Erfolg nur relativ wenigen glückt, stimmt natürlich. Er relativiert sich jedoch, wenn man bedenkt, dass das im traditionellen Buchgewerbe auch nicht anders ist. Schließlich wird längst nicht jedes gedruckte Werk zum Erfolg, einfach nur weil es „einen Verlag gefunden hat“.

Soweit die positiven Aspekte. Das noch junge eBook-Genre kämpft jedoch auch mit Problemen. Da ist die Abhängigkeit zum Versandriesen Amazon, da sind gravierende Qualitätsprobleme und da ist die fehlende Anerkennung durch die etablierten Bestsellerrankings von SPIEGEL, FOCUS und Co. Um nur mal drei Aspekte zu nennen.

Wir werden an dieser Stelle fortlaufend erfolgreiche Indieautoren interviewen, um genau solchen Fragen nachzugehen.


Miriam PharoMiriam Pharo im Interview – “Irgendwann wird das eBook (…) das gedruckte Buch komplett ersetzen” Miriam Pharo, im spanischen Córdoba geboren und auf der Ile d’Oléron, südlich von La Rochelle aufgewachsen, gehört zu den erfolgreichsten deutschen Indieautoren. Die Berliner Senatsverwaltung berief sie Anfang 2010 in die Jury des Förderwettbewerbs „Evolving Books – Digitaler Mehrwert für Bücher“. Weiterlesen…

 


SONY DSCDavid Gray – “Bestsellerlisten werden von einer symbiotischen Bettbeziehung zwischen Zeitungs- und Buchverlagen kreiert” David Gray, geboren 1970, lebt in Deutschland und Irland, nachdem er längere Zeit in Südostasien, Großbritannien und Irland gelebt hat. Er ist als Film- und Kunstkritiker für verschiedene Zeitungen tätig. Weiterlesen…

 


amazonBirgit Böckli im Interview – “Ich glaube, dass der eBook-Markt weiter zunehmen wird” Birgit Böckli gehört zu den erfolgreichsten eBook-Autoren überhaupt und längst wurden auch traditionelle Verlage auf sie aufmerksam. Neben dem Spiekeroogkrimi „Friesensturm“… Weiterlesen…

 


carina_Bartsch(c)Carina Bartsch im Interview – „Wenn ich ein Buch für 99 Cent sehe, dann gehe ich davon aus, dass ich nicht viel davon erwarten kann.“ Eine Geschichte muss man nicht nur lesen, man muss sie spüren“, sagt Carina Bartsch. Und die 28-jährige weiß, wovon sie spricht: Ihren Debütroman “Kirschroter Sommer” und die Fortsetzung “Türkisgrüner Winter” haben so viele Menschen Weiterlesen…

 


Emily_Bold_klein_c_guido_karpEmily Bold im Interview – “Die Stärke der Selfpublisher liegt im eBook-Bereich” Sie gehört zu den mit Abstand erfolgreichsten eBook-Autoren im deutschsprachigen Raum. “Noch”, muss man wohl sagen – denn jetzt schickt sie sich an, mit der englischsprachigen Übersetzung den US-Markt zu erobern: Emily Bold, 1980 geboren. Weiterlesen…

 


Dana_Graham_kleinDana Graham im Interview – “Dumping-Preise werden auch unter Selfpublishern kritisch diskutiert” Auch so lässt sich die Elternzeit also nutzen: Dana Graham, multitaskingfähig und hochproduktiv, nutzte die freien (Nacht-)Stunden, um ihre Ideen zu einem Roman zu Papier zu bringen. Weiterlesen…

 


Susanne Gerdom_kleinSusanne Gerdom im Interview – “Wir brauchen Qualitätssiegel für Indie-Bücher” Sie ist doppelt erfolgreich – als Verlaugsautorin und als Indieautorin. Daneben engagiert sie sich im Internet für die Qualität des Genres: Die umtriebige Susanne Gerdom. Sie lebt und arbeitet am linken Niederrhein… Weiterlesen…

 


matthias_matting_kleinMatthias Matting – “Die Rolle der Verlage wird sich ändern” Matthias Matting, geboren 1966, ist Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Für sein eBook „Reise nach Fukushima“ erhielt der Physiker den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis „derneuebuchpreis.de“. Weiterlesen…

 


carola_huber_kleinCarola Huber – „Der Preis der für ein Werk bezahlt wird, drückt auch Wertschätzung aus“ Carola Huber ist in Hamburg geboren, lebt jetzt aber in ihrer Wahlheimat Bonn. Oder wie wir Hamburger sagen würden: Im freiwilligen Exil. Weiterlesen…

 

+++++++++++

Self Publisher und Indieautoren: 10 Wege, das eigene eBook ins Gespräch zu bringen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.