Gratis: kostenlose Hörbücher


Für Sie zusammengestellt: Unsere 7 Lieblingsanbieter kostenloser Hörbücher. Hörspiele gibt es von vielen Anbietern kostenlos und das sollte man ausnutzen: Lange Autofahrten macht man sich bequemer und auch die Kinder hören vor dem Schlafengehen gerne noch eine Geschichte.

Die kostenlosen Hörspiele werden mit Bedacht verteilt: Wer sich Gratishörspiele downloadet, so das Kalkül, bezahlt vielleicht auch den ein oder anderen kostenpflichtigen Download. Unser Tipp: Warum eigentlich nicht die täglichen Pendlerfahrten mit englischen Hörbüchern versüßen und dabei die Fremdsprachenkenntnisse auffrischen?

Unser Service: Trage Dich in den Newsletter ein und erhalte wöchentlich zusammengefasst tolle Lesetipps!

AnbieterQuelle
Audible:
Der Marktführer

Ein kostenloses Hörbuch im Probeabo

Freiszene.de: Interessante Gratishörbücher für jeden GeschmackHier klicken
Öffentliche Bibliotheken:
bieten auch kostenlose Hörbücher
Hier klicken
Spotify:
Neben kostenpflichtigen Angeboten auch Gratis-Hörbücher
Hier klicken
archive.org:
Überwiegend englische Hörbücher
Hier klicken
eBook.de:
Gratisangebote zum reinschnuppern
Hörbücher
Die "Öffentlich-Rechtlichen":
Im Gratispool gibt es interessante Angebote
Hier klicken

Aktuell: Die besten Geschenkideen

Erläuterungen
Ein Hörbuch, (auch Audiobuch, oder Hörspiel) ist ein vertontes, das heißt von einem oder mehreren Sprechern gelesenes Buch. Üblich sind entsprechende Speichermedien wie CD’s, doch wachsen auch Hörbuch-Downloads rasant. Hörbücher setzen oft auf bereits vermarkteten, d. h. gedruckten Büchern auf, die dann eine Zweit- bzw. Drittverwertung erfahren. Die Hörbuchfassungen sind gegenüber der Druckfassung häufig gekürzt.

Die ersten Hörbücherei im deutschsprachigen Raum entstand in Marbach auf Initiative der Deutschen Blindenstudienanstalt im Jahre 1954. Gratis-Hörspiele im Sinne von vertonten Büchern gibt es schon früher. Ein regelmäßiges Publikum für Tonaufnahmen gibt es frühestens seit den 1920er Jahren, da vorher die technischen Voraussetzungen nicht gegeben waren. Zunächst waren Autorenlesungen in der Hörbuchszene ein Thema, d. h. Ausschnitte und nicht ganze Bücher.

Hörbücher waren gegenüber dem normalen Buchgeschäft immer ein Nischenthema. Durch die immer einfachereren technischen Voraussetzungen – gegenwärtig per Download – und die Vorteilsangebote als kostenlose Hörbücher, wächst der Markt jedoch zeitweise schneller als der Hauptmarkt. Selten ist, das ein Hörspiel als Hauptprodukt geplant wird. Typischerweise stellen Hörbücher ein Merchandisingprojekt des gedruckten Werkes dar. Was die Faszination Hörbücher für viele ausmacht, erklären wir in diesem Artikel.

Autor: Beste Bücher

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.