Rick Riordan – „Die Kane-Chroniken. Die rote Pyramide“

Rezension von Lisa

Percy Jackson fought Greek Gods. Now the Gods of Egypt are waking in the modern world… 

Inhalt

Ein Besuch im Museum? An Heiligabend? Eine bescheuerte Idee, findet Sadie. Sie sieht ihren Vater, den berühmten Ägyptologen Dr. Julius Kane, ja ohnehin nur zwei Mal im Jahr – und dann muss er sie und ihren Bruder Carter ausgerechnet ins British Museum schleppen. Aber ihr Vater will ihnen gar keine verstaubten Sarkophage zeigen – er plant nicht weniger, als den ägyptischen Gott Osiris zu beschwören – was man halt so macht an Heiligabend…

Doch das geht schief, und er wird von einem unheimlichen glutroten Typen entführt. Um ihn zu befreien, müssen Sadie und Carter es mit der gesamten ägyptischen Götterwelt aufnehmen.

Auf den ersten Blick

Die Cover der Bücher muss man einfach lieben <3  Die Motive sind so wunderbar und passen perfekt zur Geschichte.

Langsamer Start, furioser Mittelteil + Ende

Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass auf diesem Planet nur zwei Arten von Percy Jackson Lesern gibt:

A) Diejenigen, die die Serie abgöttisch lieben und ist hochgradig süchtig danach sind oder

B) Diejenigen, welche von der Geschichte und den Charakteren kalt gelassen werden

Nicht anders wird es sich beim ersten Band der Kane Chronicles verhalten. Wer Riordans Schreibstil bei der Percy Jackson Reihe nichts abgewinnen konnte, sollte lieber einen Bogen um das Buch machen! An alle anderen: Gratulation zu eurem tollen Geschmack und willkommen zu einem weiteren magischen Abenteuer der Extraklasse! 😀

Nachdem Rick Riordan die griechischen Sagen so wunderbar in Buchform umgesetzt hat, sind nun die ägyptischen Mythen an der Reihe. Da bleib mir nur eines zu sagen: Danke, Danke und nochmals Danke für diesen Entschluss und die unterhaltsamen Lesestunden die nun echt mal Bestseller-Unterhaltungswert haben! Genau wie bei PJ ist das Buch randvoll mit liebenswerten Charakteren, humorvollen Dialogen, packenden Actionszenen und vielem mehr! Ich liebe die Bücher des Autors seit jeher, weil sie die antiken Mythologien so wunderbar mit der heutigen Zeit verknüpfen, den Leser prächtig unterhalten und gleichzeitig auch interessantes Wissen zu den alten Kulturen vermitteln. Ob klein ob groß, ob jung ob alt, ob männlich oder weiblich: diese Reihe ist für alle gleichermaßen geeignet und überzeugt durch ihren kindlichen Charme und viel Liebe zum Detail.

Ein netter Bonus sind zudem die zwei Erzählperspektiven des Buches. Die Geschichte wird immer abwechselnd aus der Sicht von Carter und Sadie geschildert, was Spannung erzeugt und nicht zuletzt eine tiefere Einsicht in das Geschehen ermöglicht. Die beiden Geschwister könnten unterschiedlicher nicht sein und ihre Kabbeleien sind einfach herrlich amüsant und liebenswürdig <3 Dem aufmerksamen Leser dürften gewisse Parallelen zu der bereits erwähnten Percy Jackson Serie auffallen. Normalerweise bin ich kein großer Fan von Autoren, die sich ständig selbst kopieren, (Jaaa, Cassandra Clare, DU bist gemeint!) ;P) in diesem Fall sind die Ähnlichkeiten aber zu verkraften. Bestimmte Elemente (wie z.B. das Totenreich) kehren eben in nahezu allen altertümlichen Sagen wieder; außerdem weist der Plot von Die rote Pyramide immer noch genug eigenständige Ideen auf, um den Leser zu überraschen.

Punkteabzug gibt es nur wegen dem etwas zähen Einstieg. Man braucht ca. 150 Seiten, bis man vollends in die Geschichte eingetaucht ist, danach entwickelt das Buch echte „nur-noch-ein-Kapitel“ Qualitäten. Eine Höhepunkt jagt den nächsten und für den Leser wird es unmöglich, den Roman zur Seite zu legen.

Fazit

Wäre der schleppende Anfang nicht gewesen, hätte Die rote Pyramide noch eine höhere Punktzahl erreichen können. So bleibt es „nur“ bei 4,5 Sternen. Wer den zähen Anfang durchsteht, wird mit einer wunderbaren Abenteuergeschichte belohnt!

Lisas Bewertung: 4,5 von  5 Sternen!

(Lisas Bewertungssystem: (1 = Zeitverschwendung, 2 = Nicht mein Fall, 3 = Okay, 4 = Überdurchschnittlich Gut, 5 = Lieblingsbuch)

Infos

Titel: The Red Pyramid
Übersetzung: Die rote Pyramide

Autor/in: Rick Riordan
Reihe: The Kane Chronicles
Genre: Fantasy
Zielgruppe: Kinder/Jugendliche
Verlag: Hyperion Books for Children
Format: Hardcover mit Schutzumschlag, 516 Seiten, ebook und Hörbuch

Kostenloses eBook bei Amazon als Leseprobe.
Erscheinungsdatum: 04.05.10
Preis: 12,80€
ISBN: 1423113381

Der Autor

Bestsellerautor Rick Riordan war jahrelang Lehrer für Anglistik und Geschichte. Mit seiner Frau und seinen zwei Kindern lebt er in San Antonio, USA, und widmet sich inzwischen ausschließlich der Literatur.

Redaktion von Beste Bücher

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.