Übersicht: Legale und illegale eBooks


Chancen und Risiken: Umfangreiche Übersicht aktueller Streamingportale für legale und Illegale eBooks.

Illegale Börsen für eBooks sind für die Buchbranche ein so selbstverständliches Übel wie die Pendants für die Film- und die Musikindustrie. Schon seit Napsters Zeiten haben computeraffine Zeitgenossen immer wieder versucht, auch eBooks kostenlos und illegal zu downloaden.  Illegal klingt hart – denn wo hunderttausende anderer Nutzer dasselbe tun, fühlt sich das Verhalten eher wie ein Kavaliersdelikt an. Dabei sind die Risiken größer, als es auf den ersten Blick den Anschein hat: Neben rechtlichen Problemen muss man auf diesen Warez-Seiten mit Schadsoftware auf seinem PC rechnen.

PortalStatus
Boerse.toNeuauflage von boerse.bz
boerse.bzVon Rechteverwertern massiv bedrängt. Die Registrierung verlangt persönliche Daten
ebook-hell.toNeben Büchern auch Zeitschriften (und natürlich Trojaner)
mygully.comEines der größten Portale
Tehparadox.comNeben illegalen eBooks auch andere kulturelle Güter
eBook3000.comEines der ältesten illegalen eBook-Portale
Ebookee.orgSchwesterseite von eBook3000.com

Rechtliche und technische Risiken

Der Download von eBooks bei den hier genannten eBook-Piraten ist in vielen Fällen illegal. Doch wie groß ist das Risiko? Bislang gehen die Staatsanwaltschaften nicht rigoros und systematisch gegen Nutzer dieser Portale vor sondern jagen die Betreiber. Doch risikolos ist das Verhalten dennoch nicht. Abgesehen von dem kulturellen Schaden: Zum einen gingen bereits zweifelhafte Aktionen von Abmahn-Anwälten durch die Medien, die sich bemühten, teure Bescheide zu Tausenden ins Land zu schicken. Zum anderen gibt es immer wieder Gelegenheitsfunde der Ordnungshüter, die dann aber um so teurer zu Buche schlagen. Und das elektronische Gedächtnis des Internets ist legendär: Wer will schon nach Jahren zur Rechenschaft gezogen werden, weil er in seiner Jugend nicht für angesagte Bestseller bezahlen wollte?

Das Risiko, dass andererseits so ziemlich jeden trifft, ist allerdings kein rechtliches: Auf praktisch allen illegalen Streamingportalen lauern Viren, Schadsoftware von der Adware bis zum Trojaner und manche erwarten auch, dass persönlich zuordenbare Daten wie z. B. Mailadressen angegeben werden.

Legale Alternativen

Hier auf fabelhafte-Buecher.de haben wir jeden Menge hochwertiger eBook-Portale aufgelistet, die legale und dennoch kostenlose eBooks anbieten. Kostenlose spanischsprachige und englischsprachige Angebote inklusive!

→ Hier geht’s zu den kostenfreien eBooks

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.