Literaturlexikon

A B CD E F G H IJ K L M NO P QR S T U V W XYZ

………

G

Gattung

Siehe Literaturgattung.

Genieperiode

Siehe Sturm und Drang

Gleichnis

Rhetorische Figur. Eine Veranschaulichung. Beispiel: Stark wie ein Bär, schlau wie ein Fuchs.

Glosse

Eine Glosse ist ein kurzer, pointierter, oft satirisch und polemisch angehauchter, journalistischer Meinungsbeitrag in einem Medium. Eine Glosse greift oft bissig ein tagesaktuelles Thema auf. Viele Kolumnen sind als Glossen verfasst.

Gruppe 47

Gruppe 47 bezeichnet die Teilnehmer eines Schriftstellertreffens, das von Hans Werner Richter in den 40er Jahren initiiert wurde. Die Treffen dienten der gegenseitigen Textkritik und der Förderung junger, noch  nicht etablierter Schriftsteller. Bekannte Teilnehmer waren u. a. Ilse Aichinger, Ingeborg Bachmann, Heinrich Böll, Paul Celan, Hans Magnus Enzensberger, Günter Grass, Uwe Johnson und Peter Handke.

 

 

(Visited 30 times, 1 visits today)